Faszien in Bewegung / Fascial Fitness


Ein gut trainiertes Bindegewebe ist elastisch und dehnbar, zugleich reissfest und kräftig und bildet die Grundlage für vitale Spannkraft und körperliche Leistungsfähigkeit. Intakte Faszien sind reich mit Rezeptoren versorgt und in der Lage, permanent Rückmeldung über alle Bewegungen, Haltungen und koordinativen Abläufe zu geben. Ein gesundes Fasziennetzwerk ist resilient - das bedeutet, es zeichnet sich durch eine grosse Flexibilität bei gleichzeitig hoher Belastbarkeit aus.

 

 

 

 

Die fünf Säulen des Faszientrainings:

  • FASCIAL STRETCH: Bewegungsfreude und Bewegungsfreiheit - Dynamische Dehntechniken zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • FASCIAL ELASTICITY: Die Renaissance des Schwingens und Federns - Bewegungsabläufe ökonomisieren, leichtfüssiger und energiereicher machen
  • FASCIAL POWER: Spann-KRAFT im Netzwerk - Tensegrity Moves - Optimieren des Krafttrainings um die Ressourcen aus den faszialen Strukturen zu nutzen
  • FASCIAL FLOW: Alles im Fluss - Versorgung der Grundsubstanz zur Steigerung der Stoffwechselaktivität
  • FASCIAL SENSE: Impulse für das Nervensystem - Entspannung, Körperwahrnehmung, sich im eigenen Körper zu Hause fühlen (Embodiment)